Tuscia

Varietá Misto

Was passiert wenn man sein bestes Olivenöl noch besser macht?

Das allerbeste Olivenöl. Vielleicht.

Deutlich feinere, tiefere Nase, blumig, sehr fruchtbetont und reif, mit großer Finesse und hoher Intensität. Extrem weit tragendes Bouquet mit reifen Tomaten, elegante Kräuternoten, sehr tiefgründig und klar, nur wenig grüne Akzente, sehr gute Fülle. Runde, schmelzige Attacke auf der Zunge, ganz rassig und dicht, viskoser als das Varietà Misto, auch deutlich mehr Biss und Rasse. Sehr ausgeprägte, phenolische Tiefe, die Festigkeit und Kraft an den Gaumen projiziert. Ausgezeichnete Fülle und Ausgewogenheit, setzt sich kraftvoll in Szene mit fruchtig-floralen Akzenten und straffer, brillanter Säure. Fleischig, dicht und lang. Großartige Qualität, die bei Speisen eher dominiert statt sich zu integrieren.