Faustina

Faustina

Flirt oder Liebe?

Muss Liebe sein! Einmal Faustina, den einzigartigen Rotwein aus der Villa Caviciana erlebt, für immer verfallen

2010 Faustina Lazio IGT
Gereiftes, dunkles Grant. Duftig-würzige Nase, weittragend, im Stil eines Syrah, sehr viel Sangiovese-Geschmeide, kompakte, dichte Frucht im Hintergrund, vielschichtig und differenziert. Sehr rassig, kraftvoll und dicht im Mund, mit kernig-robusten Tanninen vom Tannat und seidigem Schmelz vom Sangiovese. Opulent am Gaumen, mit leicht konfierten Fruchtaromen, reichhaltiger Fülle und mineralischem Druck. Trotz seiner hohen Intensität und Fülle bleibt er immer trocken auf der Zunge, dadurch erscheint der 2010er Faustina auch nicht zu schwer oder breit. Straffe Struktur, dezente Rauchnote vom feinen Holz, intensiv und lang im Abgang.

Rebsorten Sangiovese + Tannat
Rebflächen Zwei Weingärten in der Gemeinde Gradoli in einer Höhe zwischen 400 m bis 450m.
Vinifikation Getrennte Vergärung der zwei Sorten für ca. 14 Tage im Stahltank (27° bis 30° C); Assemblage nach dem biologischen Säureabbau im Frühling nach dem Erntejahr.
Ausbau 18 Monate Barrique, gefolgt von einem Jahr Flaschenreife
Verkostungsnotizen Der vulkanische Boden führt beim Sangiovese zu einer hohen Eleganz, während der Tannat eine gute Konzentration bewirkt. Voller Körper, feine Textur sowie rassig durch seine Mineralität. Der Abgang wird durch weiche Tannine bestimmt

Faustina ist ausgezeichnet!